OPPA und die Schlagerenkel

Am 02.09.2017 ab 21:00 präsentieren wir Euch mit der Band OPPA und die Schlagerenkel den diesjährigen Headliner !

Die Coverpiraten

Zum ersten Höhepunkt in diesem Jahr präsentieren wir am 01.09.2017 ab 18:30 Uhr die TOP-40 Band Die Coverpiraten aus Hamburg

DJ N`Farmer LIVE

Dieses Jahr präsentieren wir Euch am Samstag den 02.09.2017 den aus dem TV Bekannten DJ N´Farmer!

OB Wagner Schirmherr 2017

Wir freuen uns das im Jahre 2017 der Oberbürgermeister Andreas Wagner als Schirmherr zur Verfügung steht!

Der Flohmarkt 2017

Auch in diesem Jahr findet an beiden Tagen der große Flohmarkt auf der Preußen- und auf der Posener Str. statt.

SIXPACK LIVE

Als Vorgruppe zu unserem diesjährigen Headliner präsentieren wir Euch in diesem Jahr die Partyband SIXPACk aus Emden

F´groden macht Spaß 2017 vom 01.09.17 bis 03.09.17 - Das zweitgrößte Volksfest in Wilhelmshaven!! 3 Tage Party Pur im Norden von Wilhelmshaven

DJ NFarmer

DJ N´Farmer LIVE im Berentzen-Festzelt

DJ N´Farmer, bekannt aus der RTL Serie Bauer sucht Frau LIVE bei Fgroden macht Spaß 2017 !

Wir freuen uns Euch 2017 ein echtes Highlight präsentieren zur dürfen: Erstmals in Wilhelmshaven gastiert der aus der RTL Serie Bauer sucht Frau bekannte DJ DJ N´Farmer  und wir am Samstag den 02.09.2017 das Berentzen-Festzelt zum beben bringen!

Fgroden macht Spaß 2011

Eröffnung und Fassanstich am 01.09.2017 - 16:00 Uhr

Die diesjährige Eröffnung des Traditionsfestes findet in diesem Jahr am 01.09.2017 um 16:00 Uhr statt.

Durchgeführt wird der diesjährige traditionelle Fassanstich durch die Bürgermeisterin der Stadt Wilhelmshaven Ursula Glaser.

Moderiert wird die Eröffnung von Rolf Oppenländer.

 

Fgroden macht Spaß 2011

Das Programm 2017

Das Line-Up für das diesjährige Stadtteilfest "F´groden macht Spaß" ist nun fast vollständig. Unter dem Menüpunkt "Programm" könnt Ihr sehen, was in diesem Jahr geboten wird. Das Programm wird fortlaufend aktualisiert!

Das Programm 2017

Fgroden macht Spaß 2011

zahlreiche Sponsoren unterstützen das Fest auch im Jahr 2017 wieder

Damit F´groden macht Spaß überhaupt durchgeführt und und vor allem so ein attraktives Programm geboten werden kann, sind wir auf die Unterstützung vieler Sponsoren angewiesen. Wir sind froh, dass wir uns weiterhin auf unsere Partner verlassen können. In diesem Jahr unterstützen die nachfolgenden Firmen das Traditionsfest im Stadtnorden:

- Jade Immobilien Management GmbH
- GEW Wilhelmshaven
- Wilhelmshavener Zeitung
- Sparkasse Wilhelmshaven
- Berentzen
- Getränke Service Meiburg GmbH
- Malereibetrieb Frank Wattjes
- Nietiedt Gruppe Wilhelmnshaven
- Beck´s Brauerei Bremen
- Coca Cola
- Hartmut Hardieck Gartenbau GmbH
- Audio Studio Nord

Wir sagen im Namen alles Besucher - DANKE !!!!!

Ausrufezeichen

Verkehrshinweise rund um das Fest

Die Verkehrshinweise, Straßensperrungen und Busumleitungen finden Sie rechts auf der Startseite. Wir bitten um Beachtung !

F´Groden ...macht Spaß - Aktuell

Wollen wir Freunde werden?

Meinungen

was die Leute sagen

Bin 2mal aus Jever mitn Fahrrad hingeradelt

Alexander - Jever

Wir freuen uns schon jetzt darauf. War einfach toll.GLG aus Köln

Carmen Jentsch - Köln

Tolles Familienfest! Wir waren mit unserer drei Jährigen Tochter fast den ganzen Sonntag Nachmittag da! War für alle was dabei! Super gemacht!

Melanie und Ralf - Wilhelmshaven

Endlich wieder ein tolles Stadtteilfest in Wilhelmshaven!

Marvin - Kiel früher Wilhelmshaven

Danke allen die dieses Fest auf die Beine gestellt haben und zur Durchführung beigetragen haben denn ohne diese Helfer wäre es wohl kaum möglich gewesen, also nochmal DANKE.

"Merle" - Fgroden

Geile Bands, super Stimmung – hat Spaß gemacht!

Dennis - Wilhelmshaven

Danke war ein schönes Fest hab mich sooo lang darauf gefreut! Ja wesentlich kleiner aber ok ! viele Leute getroffen!

Manuela - Wilhelmshaven

Bin extra aus Hannover dort hin gekommen, war suuuper ;)

"Krümel" - Hannover

Verkehrshinweise zum Fest

Für das alljährlich stattfindene Stadteilfest sind eine reihe von Straßensperrungen, bzw. Busumleitungen nötig.

Straßensperrungen: 

Für das Fest sind folgende Sperrungen nötig:

Der Kirchplatz in F´groden ist ab dem 30.08.2017 -- 12 Uhr vollständig gesperrt. Eltern, die Ihre Kinder vom Kindergarten abholen oder hinbringen, möchten wir eindringlich bitten, während der Auf- und Abbauarbeiten den Kirchplatz nicht zu betreten, bzw. zu überqueren sondern die dafür vorgesehenen Fußwege zu nutzen.

Der Parkplatz vor dem Rossmann ist ab dem 30.08.2017 - 18:00 Uhr vollständig gesperrt. Die Parkplätze stehen auch am 31.08.2017 nicht zur Verfügung !

Die Preußenstraße, beginnen ab der Nogatstraße bis zur Kreuzung Preußen-/Posener Str. sowie die Posener Str. beginnend ab der Dirschauer Str. bis hin zur Kreuzung Preußen-/Posener Straße wird ab dem 31.08.2017 - 18:00 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt ! Bis zu dem Sperrdatum sind auch alle geparkten Fahrzeuge aus diesem Bereich zu entfernen.

Sämtliche Sperrungen werden am 03.09.2017 - 22:00 Uhr wieder aufgehoben !

Um einen reibungslosen Auf- und Abbau zu gewährleisten bitten wir um Beachtung !

Busumleitungen:

Für das Fest werden die Linien 1 & 6 ab dem 31.08.2017 umgeleitet, bzw. die Haltestellen entsprechend verlegt. Die Linie 1 wird über die Albrecht- bzw. Nogatstraße umgeleitet und die Linie 6 wird über die Salzastraße umgeleitet. Die jweiligen Haltestellen am Kirchplatz sowie am Tedi Markt werden in die Preußenstraße verlegt. Den Fahrplan der Stadtwerke können Sie über den unten genannten Link aufrufen.

Parkverbote:

Um das Fest sind aufgrund der Sperrungen und Busumleitungen eine reihe von Parkverbote und Einbahnstraßenregelungen eingerichtet worden. Diese sind zwingend zu beachten und werden sowohl von der Polizei, als auch von uns als Veranstalter fortlaufend kontrolliert. Die Parkverbote sowie Einbahnstraßenregelungen sind gleichermaßen für den Linienbusbetrieb und das Sicherstellen von notwendigen Rettungswegen zwingend erforderlich.

Parkmöglichkeiten:

Rund um das Festgelände stehen nur eine begrenzte Anzahl von Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Aus diesem Grunde bitten wir die Besucher entweder das Fahrrad oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Fahrpläne Linie 1 & 6